Das Bodenpersonal vom Flughafen Zürich hat den Krisen-Gesamtarbeitsvertrag gekündet und droht mit Streiks. Wird jetzt jeder Ferienflug zum Horrortrip?
flughafen zürich
Passagiere warten im Juni am Flughafen Zürich vor einer Anzeigetafel. - keystone
Ad

Das Wichtigste in Kürze

  • Swissport-Angestellte haben den Gesamtarbeitsvertrag gekündet und kündigen Streiks an.
  • Droht im Sommer jetzt das totale Ferien-Chaos am Flughafen Zürich?
  • Der Geschäftsleiter von Airhelp Schweiz schätzt die Lage bei Nau.ch ein.

Mitarbeiter von Swissport haben den Krisen-Gesamtarbeitsvertrag (GAV) gekündet und Streiks angesagt. Dadurch will sich das Bodenpersonal vom Flughafen Zürich gegen die schlechten Arbeitsbedingungen wehren. Jetzt droht im Sommer das grosse Flug-Chaos!

Doch Experten beruhigen: Wer schon einen Ferienflug gebucht hat, solle «zuerst einmal die Ruhe bewahren». Man könne aktuell nichts machen, meint der Geschäftsleiter von Airhelp Schweiz, Philippe Strässle, auf Anfrage von Nau.ch.

Flughafen Zürich
Passagiere warten am Flughafen Zürich. (Archivbild) - Keystone

«Es wäre schon sehr speziell, wenn in der Schweiz der Flugverkehr wegen eines Streiks komplett zum Erliegen käme», beruhigt er. Es gebe wohl eher nur punktuelle Protest-Aktionen. Ausserdem stünde dem Flughafen im Sommer mehr Pikett-Personal zur Verfügung.

Strässle glaubt: Trotz der Ankündigung von Protesten werde ein «geordneter Ablauf der Normalfall bleiben». Nur vereinzelt würden Flüge annulliert.

Entschädigung fällt bei Streik weg

Kommt es aber doch zu einem Ausfall, sei es wichtig, dass man die Kontaktdaten des Reisebüros bei sich habe. In der Regel würden diese schnell und professionell beim Umbuchen helfen.

Allerdings muss dabei beachtet werden, dass nicht in jedem Fall eine Entschädigung ausgezahlt wird. «Ein Entschädigungsanspruch für den Passagier entsteht allerdings nur, wenn der Flug wegen eines ‹Fehlers› bei der Fluggesellschaft ausfällt. Ein Streik der Swissport-Angestellten würde nicht in diese Kategorie fallen», betont der Reise-Experte.

Fliegen Sie dieses Jahr in die Sommerferien?

Mehr zum Thema:

Fluggesellschaft Flughafen Zürich Flughafen Protest Streik