Veraltete Elektrogeräte fressen eine Menge Strom, was sich wegen der steigenden Preise bald bemerkbar machen wird. Viele dürften sich darum neue Geräte kaufen.
Elektrogeräte
Viele veraltete Elektrogeräte werden im Moment mit energieeffizienten Geräten ersetzt. - Marijan Murat/dpa
Ad

Das Wichtigste in Kürze

  • Nächstes Jahr steigen die Strom-Preise in den meisten Schweizer Gemeinden stark an.
  • Viele Haushalte überlegen sich darum, wie sie Strom sparen können.
  • Bei Elektro-Geräten gibt es viel Potenzial, was zu einem Ansturm führen könnte.

Die Strommangellage stellt die Schweiz vor grosse Herausforderungen. Damit Notfallpläne nicht zum Einsatz kommen müssen, wird zum Stromsparen aufgerufen. Ein Drittel des Stroms werde gemäss dem Bund nämlich verschwendet.

Energie sparen Kühlgeräte
Veraltete Elektrogeräte, wie zum Beispiel Kühlschränke, sind grosse Stromfresser. - Pexels

Grosses Sparpotenzial sieht das Bundesamt für Energie unter anderem in privaten Haushalten: Würden alle Hauseigentümer ihre veralteten Elektrogeräte durch moderne Geräte ersetzen, liesse sich eine beträchtliche Menge an Strom einsparen.

Das könnte bei vielen Haushalten bald zu mehreren Neuanschaffungen führen, glaubt Christian Fichter. Er gehe sogar von einem Run auf neue Elektrogeräte aus, sagt der Wirtschafts- und Konsumpsychologe zu Nau.ch.

Christian Fichter
Wirtschafts- und Konsumpsychologe Christian Fichter. - zVg

Grund fürs Umdenken sei dabei aber nicht etwa ein solidarischer Gedanke der Bevölkerung, erklärt Fichter: «Die drohende Energieknappheit ruft uns ins Bewusstsein, dass alte Geräte Stromfresser sind und mit neuen Geräten Geld gespart werden kann.»

Dass man mit sparsamen Geräten auch noch einen Beitrag für die Versorgungssicherheit leistet, dürfte also nur ein netter Nebeneffekt sein.

Händler verkaufen schon jetzt mehr sparsame Elektrogeräte

Dass Fichter mit seiner Prognose richtig liegen könnte, zeigt sich schon vor dem Strompreis-Schock. Obwohl die meisten Haushalte die höheren Stromtarife erst nächstes Jahr zu spüren bekommen, werden bereits jetzt viele Geräte ersetzt.

Wie eine Umfrage bei verschiedenen Händlern zeigt, ist die Nachfrage nach energieeffizienten Geräten in den letzten Monaten stark angestiegen.

Werden Sie nächstes Jahr veraltete Elektrogeräte ersetzen?

Digitec, Galaxus und Bauhaus bestätigen dies auf Anfrage. Einzig bei Fust stellt man im Moment (noch) keine Veränderungen fest.

Bei den Kunden vom Online-Händler Digitec Galaxus sei die Energieeffizienz mittlerweile sogar wichtiger als der Preis. «Bei frei stehenden Kühlschränken und Gefriertruhen ist es sogar der beliebteste Filter überhaupt», bestätigt ein Sprecher.

Strom Energie
Die Energieeffizienz wird für Kunden wegen der hohen Strompreise immer wichtiger. - dpa-infocom GmbH

Auch bei Bauhaus wird die Energieklasse immer wichtiger. Obwohl der Preis noch immer Verkaufsargument Nummer eins sei, würde ein Umdenken stattfinden, sagt eine Sprecherin: «Kunden überlegen sich zunehmend, wie sie längerfristig einsparen können.»

Mehr zum Thema:

Galaxus Digitec Energie