Der Europäische Verband der Hochschulkommunikation Euprio hat am Freitag den Schweizer Vertreter Gian Casutt zum neuen Präsidenten gewählt.
euprio
Euprio stärkt Forschungsstandort Schweiz den Rücken - dpa-infocom GmbH

Laut dem ETH-Rat setzten die europäischen Länder damit ein Zeichen, dass die Schweizer Bildung und Forschung unabhängig von den politischen Rahmenbedingungen eng mit Europa verbunden ist.

Die Wahl von Casutt zeige, wie stark die Schweizer Forschung im europäischen Netzwerk integriert sei, teilte der ETH-Rat am Freitagnachmittag mit.

Casutt ist Leiter Kommunikation des ETH-Rats und Vorstandsmitglied des Schweizer Verbands der Hochschulkommunikation Suprio.

Mehr zum Thema:

Euro