Eine Fusion zwischen Collombey-Muraz und Monthey kommt nicht zustande. Wegen den Abstimmungsresultaten ist das Projekt gescheitert.
Monthey Collombey-Muraz
Monthey und Collombey-Muraz werden nicht fusionieren. - Google Maps
Ad

Das Wichtigste in Kürze

  • Monthey und Collombey-Muraz gehen keine Fusion ein.
  • Die Bevölkerung von Collombey-Muraz hat das Projekt mit über 70 Prozent abgelehnt.
  • Monthey hingegen hat mit 60,1 Prozent für einen Zusammenschluss gestimmt.

Monthey und Collombey-Muraz werden nicht fusionieren. Die Einwohner letzterer Gemeinde haben ganz klar einen Zusammenschluss abgelehnt. 70,2 Prozent der Bevölkerung hat dabei gegen das Fusionsprojekt gestimmt.

In Monthey hingegen sieht es anders aus. Die Mehrheit der Gemeinde hat «Ja» gestimmt. So seien über 60 Prozent für das Vorhaben mit der Nachbarsgemeinde gewesen, wie «Le Nouvelliste» berichtete.

Bereits seit 2017 wurde das Konzept in Erwägung gezogen. Heute um 14 Uhr trafen sich die beiden Präsidenten sowie Mitglieder der Bourgeoisie der beiden Gemeinden. Olivier Turin und Stéphane Coppey gaben zu diesem Zeitpunkt eine Pressekonferenz.

Mehr zum Thema:

Fusion