Urlaub auf dem Campingplatz scheint beliebt: Betreiber in Nid- und Obwalden verzeichneten ein erfolgreiches Jahr 2018 – auch für dieses Jahr sieht es gut aus.
Campingplatz
Im dritten Quartal waren Campingplätze erneut besonders beliebt. (Symbolbild) - dpa
Ad

Das Wichtigste in Kürze

  • 2018 war ein sehr erfolgreiches Jahr für Campingbetreiber in der Zentralschweiz.
  • Die Betreiber in Nid- und Obwalden zeigen sich auch dieses Jahr bisher sehr zufrieden.

Die Campingbetreiber in Nidwalden und Obwalden freuen sich über steigende Nachfrage. Urlauber verbringen in der Zentralschweiz ihre Ferien immer häufiger auf dem Campingplatz: 2018 verzeichneten die Plätze sehr gute Zahlen. Das berichtet die «Luzernerzeitung».

Auch 2019 scheint ein erfolgreiches Jahr für die Campingplätze zu werden. So zeigen sich die Betreiber auf Nachfrage der Tageszeitung in Nidwalden und Obwalden sehr zufrieden.

So sagte zum Beispiel Dorine Brönnimann vom Camping in Giwil: «Die Saison läuft bisher sehr gut.» Der TCS führte das erfolgreiche Jahr 2018 auf gutes Wetter und den Camping-Trend zurück. Auch ökologische Gründe könnten eine Rolle spielen.

Ad
Ad

Mehr zum Thema:

FerienWetterTCS