Ab dem 1. Januar 2022 wirkt Regierungsrat Alex Hürzeler (SVP) zum dritten Mal als Landammann des Kantons Aargau. Der Gesamtregierungsrat hat zudem Regierungsrat Jean-Pierre Gallati (SVP) zum Landstatthalter gewählt.
Der Aargauer Regierungsrat Alex Hürzeler. - Keystone

Hürzeler gehört der Aargauer Regierung seit 2009 an. Bereits 2013 und 2018 war der Vorsteher des Departements Bildung, Kultur und Sport Landammann. Nach der Wahl übergab der derzeitige Landammann Stephan Attiger (FDP) die Landammann-Uhr an seinen Nachfolger, wie die Staatskanzlei am Mittwoch mitteilte.

Gallati wurde 2019 in die Regierung gewählt. Er ist Vorsteher des Departements Gesundheit und Soziales und ist zum ersten Mal Landstatthalter. Landammann- und Landstatthalteramt wechseln im Kanton Aargau in einem jährlichen Rhythmus.

Traditionellerweise bestimmt der Landammann des neuen Amtsjahrs den Ort des offiziellen Regierungsratsfotos. Dieses Jahr wählte Regierungsrat Hürzeler gemäss Mitteilung das repräsentative Kommissionszimmer im Regierungsgebäude in Aarau. Das Zimmer wird für Sitzungen und Empfänge der Regierung genutzt.

Mehr zum Thema:

Regierung