Das Aargauer Kantonsparlament hält an den bisherigen Corona-Schutzmassnahmen fest. So gilt die allgemeine Maskenpflicht auch am Sitzplatz. Das hielt Grossratspräsident Pascal Furer (SVP) am Dienstag fest.
aargauer parlament fusionsschritt
Das Aargauer Parlament. - Keystone

Rechtlich könne man theoretisch auch eine Zertifikatspflicht einführen, hielt Furer zu einem Rechtsgutachten fest. Es müsse jedoch gleichzeitig sichergestellt sein, dass auch alle Grossrätinnen und Grossräte ohne Zertifikat eingelassen würden. Der Bundesrat habe die Kantonsparlamente nicht zu bevormunden, meinte Furer.

Interessierte Personen können die Sitzung des Parlaments via einen improvisierten Livestream im Internet mitverfolgen. Mit dieser Übertragung tat sich der Grosse Rat lange schwer. Zuletzt im März hatte eine knappe Mehrheit die Liveübertragung aus dem Ratssaal in Aarau abgelehnt.

Wegen der Corona-Pandemie werden die Debatten indes bereits seit Anfang Jahr live übertragen - zunächst aus einer Halle in Spreitenbach, wo der Grosse Rat getagt hatte.

Mehr zum Thema:

Bundesrat Internet Coronavirus Parlament