Am Sonntag, 21. Juni kam es in Neuhausen am Rheinfall nach einem Streit in einem Restaurant zu einem Polizeieinsatz.
Schaffhauser Polizei
Schaffhauser Polizei - Keystone

Um 20.00 Uhr am Sonntagabend, 21. Juni ging bei der Einsatz- und Verkehrsleitzentrale der Schaffhauser Polizei die Meldung ein, dass es in Neuhausen am Rheinfall im Aussenbereich eines Restaurants an der Zentralstrasse zu einer Auseinandersetzung zwischen mehreren Personen gekommen sei. Gemäss Eingangsmeldung habe ein Gast Mobiliar beschädigt und rassistische Aussagen gemacht.

In der Folge rückten Patrouillen der Schaffhauser Polizei an die Oertlichkeit aus und konnten eine Frau und einen Mann, die als Verursacher bezeichnet wurden, anhalten. Da sich die beiden Personen vehement der Kontrolle widersetzten, mussten beide arretiert werden.

Bei der Verhaftung wurden zwei Polizisten verletzt. Aufgrund des Polizeieinsatzes musste die Zentralstrasse kurzzeitig für den Verkehr gesperrt werden.

Der genaue Tathergang ist Gegenstand laufender Ermittlungen. Die Staatsanwaltschaft des Kantons Schaffhausen hat ein Verfahren eingeleitet.

Mehr zum Thema:

Mobiliar