La Jaluse von Le Locle NE wurde am Donnerstagabend Schauplatz einer Geiselnahme. Der Geiselnehmer konnte mit einer Beute in unbekannter Höhe fliehen.
Blaulicht bei Nacht.
Blaulicht bei Nacht. - Kantonspolizei Zürich

Das Wichtigste in Kürze

  • In Le Locle NE gab es am Donnerstagabend gegen 18 Uhr eine Geiselnahme.
  • Die Täter konnten mit einer Beute, deren Wert nicht bekannt ist, fliehen.
  • Zivile Verletzte gab es keine.

Ein in der Uhrenbranche tätiges Unternehmen im Stadtteil La Jaluse war am Donnerstagabend gegen 18 Uhr Schauplatz einer Geiselnahme. Die Geiselnehmer flüchteten aus Le Locle mit einer Beute in unbekannter Höhe, wie «RTN» berichtet.

Der Überfall ereignete sich gegen 18 Uhr. Mehrere Patrouillen der Neuenburger Polizei waren im Einsatz, der sich etwa bis 20:30 zog. Zivile Opfer gibt es glücklicherweise keine zu beklagen. Die Umgebung wird für weitere Untersuchungen und Sicherheitsgründen vorübergehend abgeriegelt.

In Pontarlier (F) brach kurz darauf eine Schiesserei aus. Die Neuenburger Polizei möchte momentan noch nicht angeben, ob es da einen Zusammenhang gibt. Das berichtet die Tageszeitung «L'Est républicain».