Während Feldarbeiten in Schlatt TG geriet ein 22-jähriger Mann unter die Setzmaschine und verletzte sich. Die Rega flog den Mann anschliessend ins Spital.
ertrinken
Ein Auto der Kantonspolizei Thurgau. - Keystone

Das Wichtigste in Kürze

  • Ein 22-Jähriger hat sich bei Feldarbeiten schwer verletzt.
  • Er wurde von der Setzmaschine erfasst und musste von der Rega ins Spital geflogen werden.

In Schlatt TG wurde ein 22-jähriger Mann während Feldarbeiten schwer verletzt.

Wie die Kantonspolizei Thurgau mitteilt, ging gegen 14:15 Uhr der Notruf ein. So war der Fahrer eines Traktors mit anderen Arbeitern daran, Setzlinge zu pflanzen. Daraufhin soll er unter die Setzmaschine geraten sein und sich dabei schwer verletzt haben.

Nach der Erstversorgung musste der Verunfallte durch den Rettungsdienst Rega ins Spital geflogen werden. Wie der genau Unfall vonstattenging, wird derzeit von der Kantonspolizei untersucht.

Mehr zum Thema:

Kantonspolizei Thurgau Rega