Tragödie in Creux du Van NE: Eine Mutter strürzt sich mit ihren zwei Kindern in den Felskessel. Die drei Leichen wurden rasch geborgen.
Creux du Van
Creux-du-Van in Neuenburg. - Keystone
Ad

Das Wichtigste in Kürze

  • Eine Mutter stürzte sich mit ihren beiden Söhnen am Sonntagmorgen in den Creux-du-Van NE.
  • Rettungskräfte konnten drei Leichen rasch bergen.

Am Sonntagmorgen stürzte sich eine 37-Jährige mit ihren zwei Söhnen in den Felsenkessel Creux du van NE. Die Kinder waren zwei und vier Jahre alt. Eine Wanderin alarmierte die Polizei gegen 9.40 Uhr, wie diese am Montag mitteilte.

Ein Rega-Helikopter flog vor Ort, zudme waren vier Patrouillen im Einsatz. Laut Angaben der Kantonspolizei konnten Helfer die Leichen der Mutter und ihrer zwei Kinder rasch lokalisieren.

Rega Helikopter
Ein Helikopter der Rega. (Symbolbild) - Keystone

Untersuchungen zu Vorfall am Creux du Van eingeleitet

Die Staatsanwaltschaft leitete eine Untersuchung ein. Nach ersten Erkenntnissen gehen die Behörden davon aus, dass die Frau sich mit den Söhnen in die Tiefe stürzte.

Der Creux-du-Van ist ein tiefer Talkessel im Jura im Val de Travers, der von senkrechten Felswänden umgeben ist. Die arenaförmige Schlucht ist etwa 1200 Meter breit und 500 Meter tief. Die Gesamtlänge der Felswände, die rund 160 Meter senkrecht abfallen, beläuft sich auf vier Kilometer.

creux du van schlucht
Die Creux du Van Schlucht bei Noiraigue. (Archivbild) - SDA

***

Brauchen Sie Hilfe?

Sind Sie selbst depressiv oder haben Sie Selbstmordgedanken? Dann kontaktieren Sie bitte umgehend die Dargebotene Hand (www.143.ch).

Unter der kostenlosen Hotline 143 erhalten Sie anonym und rund um die Uhr Hilfe von Beratern, die Auswege aus schwierigen Situationen aufzeigen können. Auch eine Kontaktaufnahme über einen Einzelchat oder anonyme Beratung via E-Mail ist möglich.

Mehr zum Thema:

Helikopter Rega Mutter