In Beringen SH sind am Freitag ein Auto und ein Anhänger zusammengestossen. Es kam zu grossem Sachschaden, verletzt wurde niemand.
polizei schaffhausen
Ein Wagen der Schaffhauser Polizei. (Symbolbild) - Keystone

Zum Unfall kam es um etwa 17.00 Uhr, wie die Schaffhauser Polizei am Freitag mitteilte. Demnach fuhr eine 77-jährige Autofahrerin in Beringen von der Wiesengasse Richtung Trasadingerstrasse, gleichzeitig war ein 44-jähriger Personenwagenlenker mit einem Anhänger auf der Trasadingerstrasse von der Enge in Richtung Neunkirch unterwegs.

An der Verzweigung Wiesengasse/Trasadingerstrasse habe die Autofahrerin beabsichtigt, Richtung Neuhausen am Rheinfall, einzubiegen. Dabei sei es zur Kollision zwischen dem Auto und Anhänger gekommen.

Der total beschädigte Personenwagen sowie der stark beschädigte Anhänger mussten durch eine private Bergungsfirma abtransportiert werden, wie es weiter hiess. Während der Unfallaufnahme sei es zu kurzzeitigen Verkehrsbehinderungen auf der Trasadingerstrasse gekommen. Der genaue Unfallhergang wird ermittelt.

Mehr zum Thema:

Sachschaden