Er wird in den USA als Held gefeiert: Pizza-Bote Nick Bostic rettet eine 18-Jährige und ihre vier kleinen Geschwister aus einem brennenden Haus.
Bodycam-Aufnahmen zeigen, wie der Pizza-Bote Nick Bostic aus Lafayette (USA) ein sechsjähriges Kind aus einem brennenden Haus rettet. - Quelle: Twitter/ @kamera_one
Ad

Das Wichtigste in Kürze

  • In den USA wird ein Pizza-Bote als Held gefeiert.
  • Nick Bostic rettete eine 18-Jährige und ihre vier Geschwister aus einem brennenden Haus.
  • Der 25-Jährige verletzte sich dabei schwer und sammelt nun Spenden für die Behandlung.

Ein Pizza-Bote wird in den USA als Held gefeiert. Nick Bostic aus Lafayette im Bundesstaat Louisiana rettet eine 18-Jährige und ihre vier Geschwister aus einem brennenden Haus.

Der 25-Jährige ist vergangenen Montag kurz nach Mitternacht gerade auf dem Weg zur Tankstelle, als er das Feuer bemerkt. Der Pizza-Lieferant bremst seinen Wagen und rennt ohne zu zögern in das Haus. Dort kommt die 18-Jährige mit drei ihrer kleinen Geschwister die Treppe herunter.

Pizza-Bote riskiert sein Leben

«Ich liess sie durch die Hintertür nach draussen», erzählt er gegenüber «Fox 59». «Ich fragte, wer sonst noch drinnen ist, und sie antworteten, eine Sechsjährige sei noch im Haus.»

nick bostic
Nick Bostic und die geretteten Kinder.
lafayette
Die Feuerwehr von Lafayette und Nick Bostic nach seiner mutigen Rettungsaktion.

So rennt Bostic zurück ins Haus und beginnt, den zweiten Stock zu durchsuchen. Er findet das weinende Kind und rennt mit ihm die Treppe hinunter, um den Flammen zu entkommen. Dort zerbricht er ein Fenster und springt aus dem ersten Stock.

In einem Bodycam-Video ist zu sehen, wie er das Kind den Feuerwehrleuten übergibt, bevor er zusammenbricht. Das kleine Mädchen verletzte sich der Polizei zufolge nur leicht.

Haben Sie schon mal einen Brand miterlebt?

Bostic selbst trug schwerere Verletzungen davon. Mit Verbrennungen und einer Rauchvergiftung wird er ins Spital geflogen. Seine Familie sammelt auf Facebook nun Spenden für die Behandlung. Nach einer Woche waren bereits rund 185'000 US-Dollar (180'000 Franken) auf dem Konto.

Mehr zum Thema:

Facebook Spenden Dollar Feuer