Rührende Geschichte: Ein grosszügiger Unbekannter ermöglicht der 78-jährigen US-Amerikanerin Elizabeth Kuykendall ihre lang ersehnte Traum-Reise.
Texas Gn
Das texanische Ehepaar Kuykendall. - zvg
Ad

Das Wichtigste in Kürze

  • Seit 30 Jahren waren Elizabeth Kuykendall und ihr Ehemann nicht mehr in den Ferien.
  • Eine grosszügige Überraschung ermöglicht der 78-jährigen Texanerin nun ihre Traum-Reise.

Der Tag beginnt für Elizabeth Kuykendall ganz gewöhnlich: Die 78-Jährige wartet in der lokalen Steuerverwaltung in Austin im US-Bundesstaat Texas auf einen Termin.

Mit ihrem Sitznachbar im Wartezimmer kommt sie ins Gespräch: Kuykendall erzählt ihm unter anderem, dass sie mit ihrem Ehemann seit über 30 Jahren nicht mehr in den Ferien war. Die Grossmutter denkt sich nichts dabei und geht danach wieder ihres Weges, wie «The Morning News» berichtet.

Ein paar Tage später folgt aber die grosse Überraschung: In ihrem Briefkasten findet die Rentnerin einen Umschlag, in dem sich 2000 US-Dollar befinden! Der unbekannte Absender schreibt dazu: «Es war grossartig, Sie vorgestern zu treffen. Ich hoffe, Sie und Ihr Ehemann können einen kurzen Urlaub geniessen.»

BN texas
Hier wollte Elizabeth Kuykendall schon immer hin: Der berühmte Grand Canyon im US-Bundesstaat Arizona. - Keystone

Die Freude beim Ehepaar Kuykendall ist riesig: Nach über 30 Jahren können die beiden nun erstmals wieder in die Ferien. Wohin geht die Reise? «Wir wünschten uns schon immer, mal den Grand Canyon zu sehen», meint die 78-Jährige.

Mehr zum Thema:

Dollar Ferien