Die Elefantendame Ploy Thong ist auf beiden Augen blind. Dank ihrer Herde findet sie trotzdem den Weg zum Futterplatz.
Elefanten führen die blinde Elefantendame zum Futter. - Instagram/@lek_chailert

Das Wichtigste in Kürze

  • Im Elephant Nature Park ist es zu einer rührenden Szene gekommen.
  • Ein Video zeigt, wie sich Elefanten um eine blinde Artgenossin kümmern.
  • Dank Elefantendame Chanas Unterstützung findet das blinde Tier den Weg zum Futter.

Auch im Tierreich sind manche auf Unterstützung aus ihrem Umfeld angewiesen. Das zeigt das Beispiel der Elefantendame Ploy Thong, die im Elephant Nature Park im thailändischen Chiang Mai lebt.

Dort kam es nun zu einer herzigen Szene, wie ein Instagram-Video von Lek Chailert, Gründerin der Save Elephant Foundation, zeigt. Darin ist zu sehen, wie sich die Herde um den auf beiden Augen blinden Elefanten kümmert.

Ihre Freundinnen unterstützen Ploy Thong

Allen voran Elefantin Chana hilft ihrer Freundin dabei, den Futterplatz zu finden: Rückwärts gehend führt sie Ploy Thong zu der Stelle, an der das Futter bereit liegt.

elefanten
Elefanten im Elephant Nature Park im Norden Thailands. - Instagram/@lek_chailert

Lek Chailert ist begeistert. Unter dem Video schreibt sie: «Jeden Tag entdecke ich die schöne Seite der Elefanten. Besonders die Art und Weise, wie sie sich bedingungslos lieben und füreinander sorgen.» Sie findet, Chanas Fürsorge sei eine «Lektion für uns alle.»

Mehr zum Thema:

Instagram