Eine 104-jährige Inderin hat Grund zur Freude: Als Kind konnte sie nicht zur Schule gehen – jetzt hat sie im Seniorenalter den Lese- und Schreibtest bestanden.
Die 104-jährige Kuttiyamma absolvierte erfolgreich ihren Lese- und Schreibtest. - Twitter/@VSivankuttyCPIM

Das Wichtigste in Kürze

  • Auch im hohen Alter ist der Mensch noch lernfähig.
  • Dies zeigt die Geschichte der 104-jährigen Inderin Kuttiyamma.
  • Die Seniorin lernte im hohen Alter Lesen und Schreiben.

In Indien gibt es noch immer viele Menschen, die nicht lesen und schreiben können. Für die Betroffenen stellt Analphabetismus im Alltag eine enorme Herausforderung dar.

So erging es auch der Inderin Kuttiyamma: Die 104-Jährige hatte als Kind nicht die Möglichkeit, zur Schule zu gehen. Eine formale Ausbildung, die das Erlernen von Lesen und Schreiben umfasst, blieb ihr somit verwehrt.

Dies holte sie nun nach – trotz ihres stolzen Alters. Im Rahmen eines Bildungsprogramms wurde sie jeden Morgen und Abend unterrichtet, wie «India.com» berichtet.

Seniorin legt Test erfolgreich ab

Schliesslich war sie endlich dazu berechtigt, den Test der Alphabetisierungsmission des Bundesstaats Kerala abzulegen. Vor der Prüfung bat sie die Aufsichtspersonen, laut zu sprechen – Kuttiyamma ist nämlich etwas schwerhörig. Den Test meisterte die über 100-Jährige dann mit Bravour: Sie erreichte 89 von 100 möglichen Punkten!

Über ihren Lern-Erfolg zeigt sich auch der Bildungsminister des indischen Bundesstaats begeistert. Er schreibt auf Twitter: «Alter ist kein Hindernis für den Eintritt in die Welt des Wissens. Mit grösstem Respekt und Liebe wünsche ich Kuttiyamma und allen anderen neuen Lernenden das Beste.»

Dazu teilt er ein Foto der Seniorin. Dieser ist die Freude über den bestandenen Test deutlich anzusehen.

Unter dem Post häufen sich die Gratulationen. Viele zollen der 104-Jährigen ihren Respekt: «Was für eine Freude in ihrem Gesicht ... Hut ab, Kuttiyamma!», kommentiert jemand.

Würden Sie mit über 100 Jahren noch etwas Neues lernen wollen?

Eine andere Person findet: «Sie ist eine echte Inspiration für alle Frauen, die ihr Studium nicht aus eigenem Wunsch abgebrochen haben.»

Mehr zum Thema:

Twitter Liebe