Der Wu-Tang Clan soll an einem eigenen Videospiel arbeiten. Die Gerüchte klingen bisher recht glaubwürdig – fest steht aber noch nichts.
Wu-Tang Clan Microsoft
Microsoft wurde Opfer eines Hackerangriffs aus Russland (Archiv). - DPA

Das Wichtigste in Kürze

  • Der Wu-Tang Clan soll an einem eigenen RPG-Game arbeiten.
  • Dies in Zusammenarbeit mit Microsoft und Brass Lion Entertainment.

Damit hat wohl niemand gerechnet: Die Hip-Hop-Gruppe Wu-Tang Clan aus New York City arbeitet an einem eigenen RPG-Game. Gerüchten zufolge arbeiten Microsoft und das junge Studio Brass Lion Entertainment mit. Mit von der Partie sind ehemalige Skyrim- und Bioware-Entwickler.

Offiziell bestätigt ist das Gerücht um das angebliche Rollenspiel von und mit der Kult-Gruppe aktuell nicht. Trotzdem haben bereits einige Details ihren Weg ins Netz gefunden.

Roskilde
Der Wu-Tang Clan bei seinem Auftritt am Roskilde Festival. - Instagram/@magneticmeat

Das Spiel ist ein Action-Rollenspiel aus der Third-Person-Perspektive. Der Fokus liegt dabei auf Nahkämpfen mit Waffen oder magischen Kräften. Auch ein Koop-Modus für bis zu vier Spieler soll Teil der Experience sein.

Und auch optisch soll das Spiel die Gamer-Community ansprechen, denn es soll im Anime-Look gehalten sein. Das Projekt befindet sich aber angeblich in einer sehr frühen Entwicklungsphase.

Gerüchte um Wu-Tang Clan sind glaubwürdig

Die Gerüchte sollen recht glaubwürdig sein: Die angeblichen Infos zu dem Rollenspiel stammen von Gaming-Journalist Jez Corden. Er sollte in der Vergangenheit immer wieder mit seinen Prognosen zu Microsoft-Projekten Recht behalten.

Die Gerüchte machen die Runde, während sich laut der Website von Brass Lion Entertainment tatsächlich ein Spiel in Entwicklung befindet.

Mehr zum Thema:

Microsoft Hip-Hop