THQ Nordic hat ein neues Studio gegründet. Dieses wird mit der Entwicklung eines neuen Strategie- und Rollenspiels vertraut.
Comanche THQ Nordic
Ein Screenshot aus Comanche vom Publisher THQ Nordic. - THQ Nordic

Das Wichtigste in Kürze

  • THQ Nordic hat das Entwicklerstudio Ashborne Games in Brünn (CZE) gegründet.
  • Laut dem Publisher handelt es sich um ein erfahrenes, 38-köpfiges Team.

THQ Nordic hat heute Dienstag verkündet, ein neues Entwicklerstudio gegründet zu haben. Dieses trägt den Namen Ashborne Games und ist im tschechischen Brünn angesiedelt.

Laut der Pressemitteilung besteht die 38-köpfige Belegschaft aus erfahrenen Spieleentwicklern. So haben Angestellte unter anderem an der Mafia-, ArmA- und Silent-Hill-Reihe gearbeitet.

Wie der Publisher THQ Nordic verrät, unterstützt das Studio die frühen Phasen des Spiels Comanche. Zu den weiteren Aufgaben gehört die Entwicklung eines brandneuen Strategie- und Rollenspiels. Laut den Angaben wird dabei auf die Unreal Engine 4 gesetzt.

Mehr zum Thema:

Mafia