Vor rund 20 Jahren startete mit Kingdom Hearts ein langjähriges Disney-Abenteuer. Im Rahmen dieses Jubiläums kündigte Square Enix jetzt Kingdom Hearts IV an.
Square Enix Kingdom Hearts
Jetzt ist es offiziell: mit Kingdom Hearts 4 liefert Square Enix ein weiteres Abenteuer mit Sora und Co. - Screenshot / Square Enix
Ad

Das Wichtigste in Kürze

  • Zum 20. Jubiläum von Kingdom Hearts fand in Tokyo ein passender Event statt.
  • Square Enix hat hier gleich mehrere Trailer zu kommenden Projekten der Reihe präsentiert.
  • Absolutes Highlight der Veranstaltung war die Ankündigung von Kingdom Hearts IV.

Im Frühling 2002 feierte mit dem ersten Kingdom Hearts eine heute beliebte Spielreihe erstmals die globale Lancierung. Das Disney-Abenteuer mit Sora, Goofy und Co. zählt bis heute drei verschiedene Haupttitel und diverse Spin-offs. Jetzt ist klar: Mit Kingdom Hearts IV soll die Reihe schon bald in eine weitere Runde gehen.

Square Enix feiert 20 Jahre Kingdom Hearts

Um das diesjährige Jubiläum gebührend zu feiern, veranstaltete der Entwickler am Sonntag einen grossen Event in Tokyo. Zu sehen gab es hier Trailer zu neuen Inhalten für bestehende Games, sowie für das kommende Mobile-Game Kingdom Hearts: Missing-Links. Die Fan-Herzen dürften aber erst richtig höher geschlagen haben, als endlich Sora zu sehen war.

Hier die Zusammenfassung aller gezeigten Games. Der Trailer zu KH4 startet bei Minute 4.

Unser Protagonist wacht in einer urbanen Stadt auf und wird gleich von einem weiteren bekannten Charakter in der Welt begrüsst. Strelitzia, bekannt aus dem Ableger «Union X» erklärt ihm, dass er vor sieben Tagen in dieser Welt gelandet sei. Der Trailer geht weiter mit einem eindrücklichen Kampf in der Stadt. Square Enix teasert hier definitiv ein weiteres grosses Abenteuer an.

Die Vorschau des Games endet mit einer stolzen Einblendung des Titels «Kingdom Hearts IV» und der Rückkehr zweier Fan-Favoriten. Das sind dann auch schon alle bekannten Informationen. Wann und auch welchen Plattformen das Game erscheinen soll, verrät der Entwickler noch nicht.

Mehr zum Thema:

Disney Trailer