Mit «Rogue Mage» geht die neue Singleplayer-Erweiterung für Gwent - The Witcher Card Game an den Start. CD Projekt Red verspricht hier 30 Stunden an Content.
Gwent - The Witcher Card Game
«Rogue Mage» für Gwent - The Witcher Card Game ist ab sofort verfügbar. - CD Projekt Red
Ad

Das Wichtigste in Kürze

  • Während Fans noch auf das nächste Witcher-Game warten, gibt es nun ein kleines Goodie.
  • Für Gwent - The Witcher Card Game gibt es jetzt die Singleplayer-Erweiterung «Rogue Mage».
  • Das Kartenspiel handelt hunderte von Jahren vor den Ereignissen der Hauptreihe.

Aus dem Hause CD Projekt Red gibt es aktuell neuen Content für die Witcher-Reihe, wenn auch keinen neuen Haupttitel. Dafür kann jetzt die Erweiterung «Rogue Mage» für Gwent - The Witcher Card Game gezockt werden. Zumindest kann so die Zeit bis zum nächsten richtigen The Witcher überbrückt werden.

Mehr Content für Gwent - The Witcher Card Game

Inhaltlich handelt dieses Kartenspiel mehrere hundert Jahre vor der Geschichte von Geralt und Konsorten. Spielende versetzen sich dabei in die Rolle von Magier Alzur, welcher zum allerersten Witcher werden will. Laut Game Director Vladimir Tortsov soll es mit «Rogue Mage» ganze 30 Stunden an neuem Singleplayer-Content zum Entdecken geben.

Tatsächlich scheint es sich hier aber eher um ein Experiment zu handeln, wie selbst CD Project Red bestätigt. Inhaltlich sei diese Erweiterung kein offizieller Teil der Witcher-Reihe, so Tortsov gegenüber «IGN».

«Gwent: Rogue Mage» ist ab sofort für Android, iOS und PC erhältlich und kostet 10 Franken.

Mehr zum Thema:

Franken Android iOS