Das Online-Rollenspiel Final Fantasy XVI verzeichnet wieder ansteigende Spielerzahlen. Auch die Server sollen mit Investitionen gestärkt werden.
Final Fantasy XVI
Ein Artwork zu Final Fantasy XVI. - Square Enix

Das Wichtigste in Kürze

  • Die Spielerzahlen von Final Fantasy XVI steigen wieder an.
  • Auch die Vorbestellungen für das neue Add-on stimmen den Entwickler zufrieden.
  • Square Enix will zukünftig in die Serverqualität investieren.

In einem Livestream verriet der Director und Producer von Final Fantasy XVI Naoki Yoshida neue Informationen rund um das Online-Rollenspiel.

So liess der er verlauten, dass die Entwickler mit den Vorbestellungen für das neue Add-on «Endwalker» zufrieden sein. Im gleichen Atemzug vermeldete er auch einen Anstieg der Spielerzahlen.

Dies dürfte vor allem Fans freuen, da Square Enix nun zu weiteren langfristigen Investitionen in das Spiel bereit ist. So sollen «millionenschweren Investitionen» in die Kapazität der Server fliessen.

Wie «play3.de» berichtet, erscheint die neue Erweiterung «Endwalker» am 23. November 2021.

Mehr zum Thema:

Final Fantasy