Es gibt einen neuen weltgrössten Eisberg: Der Eiskoloss A76 wurde in Antarktika gesichtet und ist mehrere Tausend Quadratkilometer gross.
Eisberg Antarktika
Ein Eisberg in der Antarktis. (Symbolbild) - dpa

Das Wichtigste in Kürze

  • Die Europäische Weltraumorganistation ESA vermeldet die Sichtung eines neuen Eisbergs.
  • Beim A-76 genannten Eiskoloss handelt es sich um den neu weltgrössten.

A-76 – so der Name von dem neu grössten Eisberg der Welt. Gesichtet wurde der sich im Nordwesten der Antarktis befindende Eiskoloss auf aktuellen Satellitenbildern der Copernicus-Sentinel-1-Mission. Die Europäische Weltraumorganisation ESA bestätigte die Sichtung.

antarktika
Der Eisberg «A-76», der sich in der Antarktika gelöst hat. - Keystone

Wie Forscher berichten, hat er sich an der westlichen Seite des Ronne-Schelfeises im Weddellmeer im Nordwesten des Südpols abgelöst. Die Gesamtfläche beträgt rund 3603 Quadratkilometer.

Zum Vergleich: Der «A-74», der im Februar aus dem Brunt-Schelfeis abgebrochen war, hatte eine Fläche von 1270 Quadratkilometern.

Die Namen der Eisberges setzen sich aus einem Buchstaben für das Gebiet und einer laufenden Nummer zusammen