«Halt endlich den Mund!» Die Emotionen bei der Online-Gemeinderatssitzung im englischen Hull kochten über. Das Video ist durchaus amüsant.
zoom
Die Gemeinderatssitzung in Hull wurde emotional geführt. - Screenshot Twitter / @DaveHarrisonBBC

Das Wichtigste in Kürze

  • Die Gemeinderatssitzung im englischen Hull ist eskaliert.
  • Die Ratsmitglieder schrien sich an: «Halt endlich den Mund.»
  • Schon vor wenigen Wochen machte ein ähnliches Video aus Handforth die Runde.

Bei einer Online-Gemeinderatssitzung sind in England erneut die Emotionen hochgekocht. In einem Video, das ein BBC-Journalist auf Twitter teilte, ist zu sehen, wie sich die Ratsmitglieder gegenseitig anschreien.

Sie werfen einander vor, keine Gemeindesteuer zu zahlen oder bei einem Fototermin die Corona-Abstandsregeln gebrochen zu haben. «Halt endlich den Mund», ruft einer der Teilnehmer. Andere sind empört.

Der Streit am vergangenen Donnerstag machte auf Twitter die Runde. Das Video erinnert an ein in Grossbritannien zum Kult gewordenes Video einer Ratssitzung der kleinen Gemeinde Handforth. Über das Video amüsierten sich die User auf den sozialen Medien vor einigen Wochen.

Die damalige Heldin des Videos - Jackie Weaver - war darin trotz wüster Beschimpfungen ruhig geblieben. Sie hatte ihren Kontrahenten humorvoll Kontra gegeben.

Mehr zum Thema:

Twitter BBC Coronavirus