Der Vulkan Ätna in Sizilien war in der vergangenen Woche aktiv. Nach einem Ausbruch am Dienstag und Donnerstag spukte er auch am Sonntagmorgen Lava.
vulkan ätna
Der Vulkan Ätna speit Lava bei einem Vulkanausbruch am frühen Morgen. (Archivbild) - dpa
Ad

Das Wichtigste in Kürze

  • Der Vulkan Ätna auf Sizilien hat am frühen Sonntagmorgen erneut gespukt.
  • Es war insgesamt eine aktive Woche des Vulkans.
  • Der Vulkan war bereits am Dienstag und Donnerstag spektakulär ausgebrochen.

Zuerst war der Vulkan Ätna auf Sizilien auch am Donnerstag aktiv. 30 Stunden nach dem spektakulären Ausbruch am Dienstag spuckte der Vulkan in der Nacht auf Donnerstag erneut Feuer und Asche.

Vulkan Ätna
Der Vulkan Ätna auf Sizilien spuckt bei einem Ausbruch Lava. - dpa

Bis zu 700 Meter hoch schossen die Lava-Fontänen kurz nach Mitternacht am Donnerstagmorgen im Osten der süditalienischen Insel. So teilte das Institut für Geophysik und Vulkanologie (INGV) am Donnerstag mit.

Vulkan ätna sizilien
Rauschschwaden und Lava steigen aus dem Vulkan Ätna in Milo bei Catania auf. - dpa

Wie bereits am Dienstag ergossen sich Lava-Ströme auf der südöstlichen Seite des Berges in ein Tal. Nach rund zwei Stunden beruhigte sich der Ätna aber am Donnerstag wieder. Experten des INGV nahmen Materialproben in der Gegend um den Ausbruch.

ätna
Spektakuläre Bilder des Ätna. - DPA

Am frühen Sonntagmorgen spukte der Vulkan laut «euronews» erneut Asche und Lava. Dabei sei Gestein sogar «mehrere Kilometer hoch in die Luft geschleudert worden».

Ad
Ad

Mehr zum Thema:

Feuer