Ein verifiziertes Video aus dem Ukraine-Krieg sorgt ein weiteres Mal für Schrecken. Opfer sind diesmal offenbar russische Soldaten.
ukraine krieg
Ukrainische Soldaten am 2. April ausserhalb der Hauptstadt Kiew. - Keystone

Das Wichtigste in Kürze

  • Ein verifiziertes Video zeigt, wie ukrainische Soldaten einen Russen töten.
  • Das Opfer war gefesselt und lag mit Jacke über dem Kopf am Boden.
  • Nach dem dritten Schuss bleibt der Soldat reglos liegen.

Wieder gibt es aus dem Ukraine-Krieg Bilder von Gräueltaten. Während diese in den letzten Tagen vor allem von getöteten ukrainischen Zivilisten aus Butscha stammten, sind diesmal offenbar Russen Opfer. Die Tat soll sich bei einem Dorf unweit von Kiew abgespielt haben, rund elf Kilometer südwestlich von Butscha.

Ukraine Krieg Butscha
Polizisten arbeiten am 6. April 2022 an der Identifizierung der getöteten Zivilisten in Butscha, bevor sie die Leichen in die Leichenhalle bringen.
Ukraine Krieg Butscha
Ein Bild vom 5. April 2022, das während eines von den Kiewer Behörden organisierten Besuchs in Butscha aufgenommen wurde, zeigt einen ukrainischen Soldaten auf einer beschädigten Strasse.
Ukraine Krieg Butscha
Ein Bild, das während eines von den Kiewer Behörden organisierten Besuchs in Butscha aufgenommen wurde, zeigt eine Gesamtansicht einer Strasse mit zerstörten russischen Militärmaschinen.
Ukraine Krieg Butscha
Eine Nachbarin tröstet Natalja, deren Ehemann und Neffe von russischen Streitkräften getötet wurden, während sie in ihrem Garten in Butscha, Ukraine, weint, Montag, 4. April 2022.
Ukraine Krieg Butscha
Tanya Nedaschkiwska, 57, betrauert den Tod ihres Mannes an der Stelle, an der er begraben wurde, in Butscha, am 4. April 2022.

Die von der «New York Times» verifizierte Aufnahme zeigt dem Bericht zufolge ukrainische Soldaten mit einem russischen Gefangenen. Letzter liegt mit am Rücken zusammengebundenen Händen und einer Jacke über dem Kopf am Boden – wehrlos.

Ukraine-Krieg: Video zeigt Tod eines russischen Soldaten

Neben ihm sind mindestens drei weitere Russen tot am Boden. Die Opfer tragen Angaben zufolge für russische Soldaten typische weisse Armbänder. Um ihre Köpfe gibt es Blutflecken.

Macht Ihnen der Ukraine-Krieg Angst?

Es fällt ein erster Schuss in Richtung eines gefesselten russischen Soldaten. Nach dem zweiten Knall bewegt sich dieser noch weiter. Erst nachdem ein drittes Mal auf ihn geschossen wird, bleibt er regungslos liegen.

Ein Ukrainer wird zitiert: «Er lebt noch, filmt diese Banditen. Schaut, er ist noch am Leben, er ist am Atmen.» Die Zeitung hat die Aufnahme aufgrund ihrer Gewalt nicht veröffentlicht.

Steckt «Georgische Legion» dahinter?

Gemäss der ukrainischen Nachrichtenagentur UNIAN steckt hinter dem Überfall eine «Georgische Legion». Laut der «New York Times» hat sich diese im Jahr 2014 zusammengetan, um an der Seite der Ukraine zu kämpfen.

Mehr zum Thema:

Gewalt Tod Ukraine Krieg Krieg