Der russische Starregisseur Kirill Serebrennikow ist überraschend zu Proben im Hamburger Thalia Theater eingetroffen. Das teilte das Theater am Montag in der norddeutschen Millionenstadt mit. Nach Jahren des Reiseverbots habe er sehr plötzlich die Erlaubnis bekommen, in Hamburg zu arbeiten, hiess es.
Russlands Starregisseur Serebrennikov in Hamburg
09.01.2022, Hamburg: Kirill Serebrennikow, Film-, Opern- und Theaterregisseur aus Russland, gestikuliert bei seiner Ankunft am Flughafen in Hamburg. - dpa

Das Wichtigste in Kürze

  • Serebrennikow wurde 2020 wegen angeblicher Veruntreuung von Geldern zu einer dreijährigen Bewährungsstrafe verurteilt und durfte seitdem Russland nicht verlassen.

Hinter ihm liegen mehr als vier Jahre striktes Reiseverbot und zahlreiche Inszenierungen per Zoom und Video in ganz Europa. Seit Montag leite er die Proben seiner Inszenierung von Tschechows Erzählung «Der schwarze Mönch» am Thalia Theater.

Mehr zum Thema:

Theater