Der Automobilhersteller Renault will seine Produktion bis 2030 vollständig auf Elektroautos angepasst haben.
renault
Der französische Autohersteller Renault. - Keystone

Das Wichtigste in Kürze

  • Renault will ab 2030 nur noch Elektroautos herstellen.
  • Eigentlich plante man ab 2030 90 Prozent des Katalogs elektrisch zu produzieren.
  • Falls es mit dem Wechsel Probleme gäbe, hat der Automobilhersteller einen Plan B.

Renault plant ab 2030 nur noch Elektroautos zu produzieren, wie CEO Luca de Meo an einer Medienveranstaltung bekannt gab. Laut Angaben von «Automotive News Europe» werde das Renault-Produktportfolio gleichzeitig zu 100 Prozent elektrisch.

Der Automobilhersteller hat aber auch einen Plan B, falls es zu Problemen mit dem Wechsel zu den Elektroautos geben würde. Mögliche Hürden dabei wären ein Mangel an Infrastruktur oder hohe Strompreise. Dann werde das Unternehmen weiterhin herkömmliche Fahrzeuge produzieren und verkaufen.

Eigentlich wollte der französische Konzern bis 2030 nur 90 Prozent seines Angebots als Elektroautos produzieren.