Eine herrenlose Plüschkatze in einem Altkleidercontainer hat im schleswig-holsteinischen Lübeck zu einem Polizeieinsatz geführt.
Einsatzwagen der Polizei
Einsatzwagen der Polizei - dpa/dpa/picture-alliance/Archiv
Ad

Das Wichtigste in Kürze

  • Batteriebetriebenes Spielzeug alarmiert Passanten.

Wie die Beamten am Mittwoch mitteilten, hörte ein Passant bei einem abendlichen Spaziergang mit seinem Hund leises Miauen aus der Box und vermutete ein echtes Tier darin. Er rief die Polizei und unternahm während des Wartens zudem einen eigenen Rettungsversuch.

Beim Eintreffen der Beamten war er bereits fündig geworden: Er hatte eine Plastiktüte mit einer batteriebetriebenen Plüschkatze aus dem Container geangelt. Diese hatte zwischenzeitlich aber offenbar endgültig den Geist aufgegeben, wie die Polizei mitteilte. Sie gab kein neuerliches Miauen mehr von sich.

Ad
Ad

Mehr zum Thema:

Hund