Die Niederlande wollen Panzerhaubitzen an die Ukraine liefern. Das teilte Verteidigungsministerin Kajsa Ollongren am Freitag in Den Haag mit. Deutschland unterstütze die Lieferung, man befinde sich dazu in der letzten Phasen der Gespräche. Nach Informationen der Deutschen Presse-Agentur will Deutschland die Lieferung mit Ausbildung und Munition unterstützen. Die niederländische Ministerin äusserte sich nicht dazu, wie viele Panzerhaubitzen geliefert würden. Es gehe um eine «begrenzte Anzahl», sagte sie der Nachrichtenagentur ANP.
panzerhaubitzen
Panzerhaubitzen der deutschen Bundeswehr. - AFP

Das Wichtigste in Kürze

  • Mit diesem Artilleriegeschütz können Ziele auch in einer Entfernung von bis zu 40 Kilometern getroffen werden.

Die Niederlande verfügen über 54 Panzerhaubitzen.

Die Ukraine hatte um die Lieferung dieser schweren Waffen gebeten. Premier Mark Rutte hatte Anfang der Woche bereits zugesagt, dass sein Land schwerere Waffen liefern würde, darunter Panzerfahrzeuge. Doch weitere Details wurden bisher nicht genannt.

Mehr zum Thema:

Mark Rutte