In einer Gaststätte im deutschen Rot am See sind heute Mittag mehrere Schüsse gefallen. Der mutmassliche Schütze tötete seine Eltern und vier weitere Verwandte.
rot am see schüsse
In Rot am See (D) kam es am Freitag zu einer tödlichen Schiesserei. - dpa
Ad

Das Wichtigste in Kürze

  • In Rot am See (D) kam es heute Mittag zu einer Schiesserei.
  • Der Täter erschoss seine Eltern und vier weitere Familienmitglieder.
  • Das Tatmotiv des 26-Jährigen ist noch unklar.

Nach Schüssen in Rot am See im Nordosten des deutschen Bundeslandes Baden-Württembergs sind am Freitag sechs Menschen ums Leben gekommen. Ein Tatverdächtiger wurde festgenommen. Es soll sich um einen 26-jährigen Deutschen handeln.

Eltern und weitere Verwandte getötet

Bei den Opfern handelt es sich um drei Männer (36, 65 und 69 Jahre alt) und drei Frauen (36, 56, 62). Sowohl der Vater als auch die Mutter des Tatverdächtigen befinden sich unter den Todesopfern, wie die Polizei mitteilte. Auch die vier weiteren Opfer würden in einer familiären Beziehung zum Täter stehen.

schüsse rot am see
Nach Schüssen in Rot am See im Nordosten Baden-Württembergs stehen Polizeiautos an einem Haus.
rot am see schüsse
Die Polizei wurde kurz vor 13 Uhr über die Schüsse informiert.
rot am see schüsse
Den Täter konnte die Polizei festnehmen.
schüsse rot am see
Mitarbeiter der Spurensicherung der Polizei nach den Schüssen am Tatort.
rot am see schüsse
Die Polizei war mit «starken Kräften» vor Ort.

Bei den Schüssen seien auch zwei Menschen schwer verletzt worden. Einer davon schwebt noch in Lebensgefahr.

Der Verdächtige soll dann auch noch zwei Jugendliche im Alter von 12 und 14 Jahren bedroht haben, die auch zu der Familie gehören.

rot am see
Die Polizei hielt in Rot am See (D) nach den Schüssen eine Pressekonferenz ab. - dpa

Die Opfer lebten zum Teil in der Gaststätte, dem Tatort. Zwei der Opfer seien von auswärts gewesen, teilten die Ermittler mit. Auch der Täter lebte in dem Gebäude. Er habe einen Waffenschein als Sportschütze. Tatwaffe sei eine halbautomatische Kurzwaffe mit Kaliber neun Millimeter gewesen.

Es gebe derzeit keinen Hinweis auf weitere Täter – es habe sich um einen Einzeltäter gehandelt.

rot am see
Rot am See liegt im Landkreis Schwäbisch Hall im deutschen Bundesland Baden-Württemberg. - Screenshot Google Maps

Die Todesopfer wurden sowohl im Gebäude als auch ausserhalb des Hauses gefunden worden. Zwei der Opfer wurden in der Gaststätte entdeckt und vier weitere davor.

Täter informierte Polizei

Der mutmassliche Täter informierte um 12.48 Uhr die Polizei. Gegen 12.57 Uhr seien erste Kräfte vor Ort gewesen, die den Tatverdächtigen dann festnehmen konnten. Der Mann befinde sich derzeit bei der Polizei in Gewahrsam und mache keine Angaben. Er warte auf seinen Rechtsanwalt.

Die Polizei hatte den Tatort – ein Gebäude, in dem sich eine Gaststätte befindet – mit rotem Flatterband abgesperrt. Mitarbeiter der Spurensicherung in weissen Anzügen gingen am Nachmittag in das Gebäude, das sich in einer Nebenstrasse mit mehreren Wohnhäusern befindet.

Ad
Ad

Mehr zum Thema:

TatortMutterVater