Eine Engländerin fand in ihrem Menü von KFC einen Hühnerkopf. Die Kundin konnte danach jedenfalls nicht mehr weiteressen. Urgh!
Hühnerkopf kundin
Eine KFC-Kundin fand in ihrer Mahlzeit einen Hühnerkopf. - Twitter/ @takeawaytrauma

Das Wichtigste in Kürze

  • Eine Engländerin fand in ihrem KFC-Menü einen Hühnerkopf.
  • Gabrielle postete ein Foto davon auf Twitter.

Ein Hühnerkopf im Essen? Nicht das, was Gabrielle wahrscheinlich erwartet hatte. Die Engländerin postete auf Twitter ein Foto von einem Hühnerkopf. Dieser befand sich angeblich in ihrem heissen Flügelgericht von KFC.

«Gibt mir den Rest», schrieb sie zu ihrer Essens-Rezension und verteilte Sterne. Darauf reagierte KFC UK sehr überrascht: «Wahrscheinlich die grosszügigste 2-Sterne-Bewertung aller Zeiten.» Für die Fast-Food-Kette war dies ebenfalls ein echter «Schocker».

Immerhin zeige dieser Vorfall, dass wirklich echte Hühner verwendet werden. Das Unternehmen habe Gabrielle gratis Hühnchen angeboten, was sie offenbar akzeptierte. Ebenfalls dürfe sie auch eine der Küchen besuchen. So erhalte sie einen Einblick in die Zubereitung der Menüs.

Mehr zum Thema:

Twitter Sterne