Am Sonntag starb der Brite Tobias White-Sansom auf Mallorca. Sein Bruder erhebt schwere Vorwürfe und will nun eine Party-Meile kaufen. Aber lesen Sie selbst.
magaluf mallorca
Polizeibeamte patrouillieren in der mallorquinischen Party-Hochburg Magaluf. (Symbolbild) - keystone
Ad

Das Wichtigste in Kürze

  • Der Brite Tobias White-Sansom ist letzten Sonntag auf Mallorca ums Leben gekommen.
  • Sein Bruder Maximillian gibt Türstehern und Polizei die Schuld am Tod des 35-Jährigen.
  • Der Millionär will die Party-Meile Punta Ballena kaufen, «um das Chaos dort zu beenden.»

Am Sonntag ist der britische Familienvater Tobias White-Sansom auf Mallorca ums Leben gekommen. Er verstarb im Son-Llatzer-Spital in Palma, nachdem er auf der Party-Meile Punta Ballena zusammengeschlagen wurde.

Sein Bruder Maximillian White, der mit medizinischem Cannabis reich wurde, erhebt in britischen Medien nun schwere Vorwürfe gegen Türsteher und Polizei.

Der Vorfall ereignete sich im Nachtclub «Boomerang» in der Party-Hochburg Magaluf in Palma. Seinem Bruder zufolge ist Tobias in den VIP-Bereich zurückgekehrt, um sein T-Shirt zu holen. Die Sachen waren aber bereits weggeräumt worden.

maximillian white
Der Brite Maximillian White wurde durch den Handel mit medizinischem Cannabis zum Millionär. - Instagram/@thatboyyouhate

Während er auf seine Habseligkeiten wartete, genehmigte sich der 35-Jährige einen Drink an der Bar. Daraufhin hätten ihn Sicherheitsleute «von hinten gepackt», erzählte Maximillian, der selbst nicht vor Ort war, dem britischen «Mirror».

Tobias hätte sich daraufhin versucht zu wehren, sei aber von den Türstehern mit Handschellen gefesselt und verprügelt worden. Das tönt happig, damit aber nicht genug.

Haben Sie auf Mallorca auch schon einmal Gewalt erlebt?

Die daraufhin gerufene Polizei soll ihm ein weiteres Paar Handschellen angelegt und ihn aus dem Club geschleift haben. Insgesamt acht Beamte hätten auf Tobias White-Sansom gekniet, der einen Herzstillstand erlitt.

Chaos an Punta Ballena beenden

Anschliessend kam der zweifache Familienvater ins Spital, wo er am Sonntag für tot erklärt wurde. Seine Angehörigen kämpfen nun dafür, dass die britische Botschaft seine Leiche zur weiteren Untersuchung nach Grossbritannien überführt.

tobais white-sansom
Diese auf der Website «justicefortoby.com» veröffentlichten Bilder zeigen den Familienvater Tobias White-Sansom vor und nach dem Vorfall auf Mallorca. - justicefortoby.com

Indes will Maximillian dem Chaos auf der Punta Ballena ein Ende setzen. «Ich werde die Partymeile aufkaufen und dann schliessen, wenn es sein muss», so der Selfmade-Millionär. Und weiter: «Denn sie stellt eine Gefahr für die Menschen dar. Es gibt da überhaupt keine Kontrolle

Die britische Zeitung hatte die mallorquinische Guardia Civil um eine Stellungnahme gebeten. Diese gab an, dass die Beamten zu dem Club gerufen worden seien, weil ein Gast einen Türsteher attackiert hatte. Der Mann soll beim Eintreffen der Polizei gewalttätig gewesen sein.

Mehr zum Thema:

Cannabis Tod