Mit einer grossen Gala wird am Donnerstag (19.30 Uhr) die 70. Berlinale eröffnet.
Mariette Rissenbeek und Carlo Chatrian
Mariette Rissenbeek und Carlo Chatrian - AFP
Ad

Das Wichtigste in Kürze

  • Insgesamt konkurrieren 18 Filme um den Goldenen und die Silbernen Bären, die die internationale Jury am 29. Februar verleiht..

Die Filmfestspiele werden erstmals von einer neuen Doppelspitze aus dem Italiener Carlo Chatrian und der Niederländerin Mariette Rissenbeek geleitet, nachdem das Berlinale-Urgestein Dieter Kosslick im vergangenen Jahr die Leitung nach fast 20 Jahren abgab. In Berlin werden auch in diesem Jahr wieder nationale und internationale Stars erwartet.

Insgesamt konkurrieren 18 Filme um den Goldenen und die Silbernen Bären, die die internationale Jury am 29. Februar verleiht. Als Präsident steht ihr in diesem Jahr der britische Schauspieler Jeremy Irons vor. Eröffnet wird die Berlinale mit der Weltpremiere der kanadisch-irischen Produktion «My Salinger Year» mit der oscarnominierten Schauspielerin Sigourney Weaver. Erwartet werden in Berlin weitere internationale Topstars wie der Spanier Javier Bardem und die US-mexikanische Schauspielerin Salma Hayek, aber auch nationale Stars wie Nina Hoss und Lars Eidinger.

Ad
Ad

Mehr zum Thema:

FilmeSchauspielerGala