Die Robotik Messe automatica sprint sollte Ende Juni als Präsenzmesse und als Digitalveranstaltung stattfinden. Auf den Präsenzteil wird nun verzichtet.
Robotik Messe automatica sprint
Die Robotik Messe automatica sprint findet nur online statt. - Twitter/@automaticafair

Das Wichtigste in Kürze

  • Die Robotik Messe automatica sprint wird vom 22. bis 24. Juni 2021 stattfinden.
  • Jedoch nur als Digitalveranstaltung, denn der Präsenzteil wurde gestrichen.
  • Dieses Messekonzept würde Planungssicherheit garantieren und sich aktuell gut bewähren.

Die Durchführung der Robotik Messe automatica sprint vom 22. bis 24. Juni 2021 war sowohl als Präsenzmesse wie auch als Digitalveranstaltung geplant. Nun hat der Fachbeirat entschieden, die Messe nur online abzuhalten, wie Messe München in einer Pressemitteilung bekannt gibt.

«Mit dem Messekonzept automatica sprint haben wir unseren Kunden von Anfang an Planungssicherheit gegeben. Das Format war sowohl als Präsenz- als auch als Digitalveranstaltung konzipiert. So, dass eine Durchführbarkeit garantiert war», sagt Falk Senger, Geschäftsführer Messe München und verantwortlich für die automatica sprint.

Das Konzept der Robotik Messe würde den aktuellen Zeiten entsprechen

Sie erhielten grossen Zuspruch aus der Industrie zum nun entschiedenen Online-Format, so Senger weiter. Dies würde beweisen, dass man den besonderen Bedürfnissen in den aktuellen Zeiten absolut gerecht wird. Denn dank des flexiblen Konzeptes haben viele Teilnehmer schon von Anfang an definitiv zugesagt.

Zu den bestätigten Aussteller gehören unter anderem ABB, Epson, FANUC und KUKA. Auch BOSCH REXROTH, FESTO, Hahn Automation, Mikron, Siemens, Schunk und TEAMTECHNIK haben sich angemeldet. Ebenfalls BOSCH REXROTH, FESTO, Hahn Automation, Mikron, Siemens, Schunk sowie TEAMTECHNIK sind an der Robotik Messe automatica sprint mit dabei.

Mehr zum Thema:

Siemens ABB EA Robotik