Aus dem Hause Suunto gibt es aktuell eine neue Smartwatch. Die Suunto 9 Peak ist schlank und richtet sich vor allem an sportliche Konsumenten.
Die Suunto 9 Peak wurde am gestrigen Event vorgestellt.

Das Wichtigste in Kürze

  • Suunto bietet schon länger Smartwatches im Luxussektor für sportliche Nutzende an.
  • Auch die neue Suunto 9 Peak bietet zahlreiche Features für athletische Aktivitäten.
  • Dazu ist die neue Smartwatch nun besonders schlank und kompakt gestaltet.

Suunto spezialisiert sich nicht nur auf Smartwatches für Sportlerinnen und Sportler, sondern auch für High-End-Produkte. Passend zum bisherigen Line-up reiht sich nun auch die neue Suunto 9 Peak bei den teureren Fitnesstracker ein. Dafür bietet die Uhr zahlreiche Features und verspricht ein robustes Design.

Suunto macht seine Smartwatch schlank

Über 80 Sportarten mit personalisierbaren Einstellungen, wie beispielsweise Turn-by-Turn-Navigation können mit dieser Smartwatch aufgezeichnet werden. Wer besondere Ausdauer hat, soll mit einem passenden GPS-Modus eine Akkulaufzeit von bis zu 170 Stunden erhalten.

Smartwatch Suunto 9 Peak
Die neue Suunto 9 Peak. - Screenshot YouTube / Suunto

Ein wichtiger Punkt bei diesem Modell ist das Design, welches laut «Notebookcheck» 37 Prozent dünner und 36 Prozent leichter ist. Zur Wahl stehen bei der Suunto 9 Peak zwei Ausführungen, eine mit Titan 5, die andere mit Edelstahl verbaut. Das Display soll bei allen Varianten mit Saphirglas geschützt sein.

Mehr Features für mehr Geld

Die Bänder werden neu mit einer gängigeren Stift-Mechanik befestigt, was den Halt verbessern soll. Wie bereits einige andere Smartwatches kann die 9 Peak auch die Herzfrequenz und den Blutsauerstoff messen.

Smartwatch Suunto 9 Peak
Die Suunto 9 Peak gib es in den Farbvarianten «Moss Gray» und «All Black» in Edelstahl und «Birch White» und «Granite Blue» in Titan. - Screenshot YouTube Suunto

Die Suunto 9 Peak soll ab dem 17. Juni in den Handel kommen und kostet dann auch einiges. Für die billigere Edelstahlvariante müssen 629 Franken berappt werden, Titan kostet 769 Franken.

Mehr zum Thema:

Franken Handel