Vor wenigen Tagen landete Quellcode der bekannten Streaming-Plattform Twitch im Netz. Die hervorgegangenen Zahlen der Twitch Streamer schlagen hohe Wellen.
twitch streamer
Die Streaming-Plattform Twitch soll komplett gehackt worden sein. - AFP/Archiv

Das Wichtigste in Kürze

  • Der Amazon-Dienst Twitch wurde neulich zum Opfer eines grossen Hackerangriffs.
  • Dabei wurde ein umfangreiches Datenpaket der Topp 500 Twitch Streamer veröffentlicht.
  • Vor allem die scheinbar hohen Löhne auf der Plattform sorgen für Aufregung.

Nicht nur Facebook sorgte diese Woche mit einem grossen Patzer für Schlagzeilen in der Medienwelt. Auch bei der Streaming-Plattform Twitch gab es vor wenigen Tagen eine katastrophale Panne. Beim Amazon-Dienst wurde in einem Hackerangriff eine ganze Ladung sensibler Daten gestohlen und im Netz veröffentlicht. Darunter auch die ausgezahlten Löhne für Twitch Streamer.

Millionen für die besten Twitch Streamer

Die Daten offenbaren, wie viel Geld seit August 2019 ausgegeben wurde, ergo wie viel die Streamer in dieser Zeit verdienten. Bei den Top 10 steigen diese Beträge allesamt in die mehrfache Millionenhöhe. An der Spitze liegt der Kanal «CriticalRole», mit einem Verdienst von 9,6 Millionen US-Dollar.

Dass diese Zahlen jedoch nicht den Löhnen der durchschnittlichen Streamer entsprechen, untermalt etwa «Shurjoka». Die Österreicherin streamt selbst und erreicht damit über 200'000 Menschen. Sie weist darauf hin, dass es sich bei den Zahlen um Brutto-Einnahmen handelt, wovon auch oft ganze Teams bezahlt werden.

Nichtsdestotrotz handelt es sich bei dem Datenleck um eine grosse Gefahr. Allen Nutzenden der Plattform wird angeraten, das Passwort zu ändern und die Zwei-Faktor-Authentifizierung zu verwenden.

Mehr zum Thema:

Facebook Amazon Dollar Daten