Das Magazin «Hurun» aus Shanghai hat eine neue Liste der reichsten Menschen von China veröffentlicht. Der Tiktok-Gründer, Zhang Yiming, erreicht Platz 2.
China
Zhang Yiming, Gründer von TikTok, gibt die Leitung von Bytedance ab. Foto: Uncredited/CHINATOPIX/AP/dpa - dpa-infocom GmbH

Das Wichtigste in Kürze

  • Ein Magazin aus Shanghai hat eine neue Reichenliste von China herausgebracht.
  • Der Tiktok-Gründer, Zhang Yiming, ist der zweitreichste Unternehmer des Landes geworden.
  • An der Spitze ist der 67-jährige Mineralwasserunternehmer Zhong Shanshan.

Fast jeden Tag hat China einem Bericht zufolge einen Dollar-Milliardär mehr. Ihre Zahl stieg im vergangenen Jahr um 307 auf 1185. Das geht aus der neuen Reichenliste hervor, die das Shanghaier Magazin «Hurun» am Mittwoch vorlegte.

Das Land mit der zweitgrössten Volkswirtschaft habe heute fünfmal mehr US-Dollar-Milliardäre als vor zehn Jahren. Der reichste Chinese ist demnach der 67-jährige Mineralwasserunternehmer Zhong Shanshan mit einem Vermögen von 60,6 Milliarden Dollar.

Tiktok Gründer ist auf Platz 2 der reichsten Chinesen

Auf Platz 2 steht jetzt der 38-jährige Gründer der Videoplattform «Tiktok», Zhang Yiming, mit 52,8 Milliarden Dollar.

Ihm folgt der Chef des Autobatterie-Herstellers CATL, Zeng Yuqun. Der 53-Jährige habe sein Vermögen auf 47,4 Milliarden US-Dollar verdreifachen können. Der Chef des Internetriesen Tencent, Pony Ma (50), rutschte auf Platz 4. Ähnlich landete Alibaba-Gründer Jack Ma (57) auf dem fünften Platz.

Vor dem Hintergrund der Krise auf dem Häusermarkt in China ist erstmals kein Immobilienunternehmer auf den ersten zehn Plätzen. Der Gründer des hoch verschuldeten Immobilienriesen Evergrande, Xu Jiayin, fiel mit «nur» 11,3 Milliarden Dollar auf Platz 70.

Mehr zum Thema:

Alibaba Tencent Dollar