Der chinesische Präsident Xi Jinping wird am Klimagipfel von US-Präsident Joe Biden teil. Insgesamt sind rund 40 Staats- und Regierungschefs geladen.
xi jinping
Xi Jinping nimmt am Klimagipfel teil. (Archivbild) - Keystone

Das Wichtigste in Kürze

  • Xi Jinping nimmt am Donnerstag und Freitag am Klimagipfel teil.
  • Der chinesische Präsident wird dabei eine Rede per Video-Schalte halten.

Chinas Staatschef Xi Jinping hat die Einladung von US-Präsident Joe Biden zu einem Klimagipfel am Donnerstag und Freitag offiziell angenommen. Xi werde per Video-Schalte teilnehmen und eine «wichtige Rede» halten, teilte das chinesische Aussenministerium am Mittwoch mit.

Der US-Präsident hofft auf neue Zusagen zum Klimaschutz auf dem zweitägigen Gipfel. Rund 40 Staats- und Regierungschefs sind eingeladen. Die USA und China sind die weltweit grössten Kohlendioxidproduzenten, so dass es besonders auf ihre Bemühungen ankommt.

Xi Jinping hatte im vergangenen Jahr zugesagt, dass China vor 2060 kohlendioxidneutral sein will. Das bedeutet, dass kein Kohlendioxid ausgestossen wird oder die CO2-Emissionen vollständig kompensiert werden. Der Ausstoss soll vor 2030 seinen Höhepunkt erreichen.

Mehr zum Thema:

Regierungschef Joe Biden Regierung Staat Xi Jinping