In letzter Zeit wurden in der Hafenstadt Nizza mehrfach Wildschweine gesichtet und fotografiert. Selbst am Strand wurden Schweine gesehen.
Afrikanische Schweinepest
Ein ausgewachsenes Wildschwein verirrte sich in ein Kosmetikstudio. - keystone
Ad

Das Wichtigste in Kürze

  • In der französischen Stadt Nizza häufen sich in letzter Zeit Sichtungen von Wildschweinen.
  • Diese wurde dabei beobachtet, im Müll zu wühlen oder in Gärten einzubrechen.

Wildschweine machen Nizza unsicher und haben sogar die Strandpromenade der Côte d'Azur-Metropole für sich entdeckt.

Wie die Zeitung «Nice-Matin» am Donnerstag berichtete, werden verstärkt Wildschweine in den Strassen der Stadt gesichtet. In der Nacht zum Donnerstag filmten Anwohner Horden in zwei Vierteln.

schweine
Die Wildschweine wurden von Anwohnern gefilmt. - Twitter @Nice_Matin

«Ihnen ist es gelungen, in eine private Wohnanlage einzudringen, da haben sie den Garten umgegraben», sagte Anwohnerin Amélie der Zeitung.

Wildschweine auch am Strand

«Sie hatten keine Angst vor den Autos», meinte auch Anwohner David, der eine andere Horde beim Plündern von Mülltonnen ertappte.

Selbst auf dem Strand der Promenade des Anglais, Nizzas Flaniermeile, wurde kürzlich ein Schwein gefilmt.

schwein
Die Tiere sollen unter unter anderem im Müll gewühlt haben. - Twitter @Nice_Matin

Mehr zum Thema:

Angst