Ein junger Brite hilft seiner Verlobten das erste Mal im Haushalt. Dabei geht einiges schief – am Ende liegt der 26-Jährige mit gebrochenem Bein im Spital.
Bethan filmt die Szenerie nach dem Sturz von ihrem Verlobten Nathan. - TikTok/ @bethanlewiswatling

Das Wichtigste in Kürze

  • In Wales verletzte sich ein 26-Jähriger beim ersten Mal Staubsaugen.
  • Er fiel samt dem Haushaltsgerät die Treppe hinunter.
  • Dabei brach sich der Waliser ein Bein.

Nathan Marsh und Bethan Lewis Watling haben sich verlobt. Höchste Zeit für die 24-Jährige ihren Verlobten mit dem Haushalt vertraut zu machen. Die erste Staubsaug-Erfahrung von Nathan geht jedoch gehörig nach hinten los. Anstelle einer sauberen Treppe hat der 26-Jährige am Ende ein gebrochenes Bein.

In seinem bisherigen Leben war Nathan nach den Angaben von Bethan kein grosser Freund von Hausarbeit. Diese überliess er gerne seiner Freundin. Mit der Verlobung soll sich dies jedoch ändern.

Bethan überzeugt ihren Verlobten, den oberen Stock und die Treppe zu saugen. Nathan ist von der Idee nicht begeistert, willigt jedoch ein, wie «Mirror» berichtet. Doch bereits nach kurzer Zeit hört Bethan ein lautes Geräusch – Nathan ist, samt Staubsauger, die Treppe hinuntergefallen. Autsch!

Hatten Sie auch schon Probleme mit Ihrem Staubsauger?

Dabei hat sich der Pechvogel ein Bein gebrochen und muss vom Notarzt behandelt werden. Nach dem Haushaltsunfall ist der Waliser vier Wochen ans Bett gefesselt. Mittlerweile ist er aber wieder auf den Beinen. Ob er es mit dem Staubsauger noch einmal aufgenommen hat?