Ein Paar überlebt in Neuseeland einen Vulkanausbruch – beide erleiden aber Verbrennungen am ganzen Körper. Eine Netflix-Doku zeigt nun die bangen Minuten.
Vulkan
Ein US-amerikanisches Paar befand sich während des Ausbruchs auf diesem Vulkan namens Whakaari. - Twitter / @TheTalkCBS
Ad

Das Wichtigste in Kürze

  • Matthew und Lauren Urey fliegen im Dezember 2019 für die Flitterwochen nach Neuseeland.
  • Als sie eines Tages einen Vulkan besichtigen, bricht dieser aus.
  • Beide erleiden Verbrennungen am ganzen Körper, überleben den Vorfall jedoch.
  • Jetzt bringt Netflix eine Doku über den Überlebenskampf des Paares heraus.

Lauren und Matthew Urey schweben im Dezember 2019 im siebten Himmel. Das Paar aus den USA hat vor Kurzem geheiratet und fliegt für die Flitterwochen nach Neuseeland. Was dort geschieht, verändert das Leben der beiden aber für immer!

Mit einer Reisegruppe besucht das Paar den Vulkan Whakaari. Plötzlich bricht dieser aus – 47 Touristen sind auf der Insel mit dem Vulkan gefangen. Für die Behörden ist die Lage zu gefährlich, um die Menschen retten zu können. Einige Helfer ignorieren die Warnungen jedoch und können zumindest 39 Personen von der Insel evakuieren.

Verbrennung
Die Verbrennungen an den Händen des Paars sind klar ersichtlich.
Vulkanausbruch Neuseeland Netflix
Matthew und Lauren Urey sprechen in der Netflix-Doku über das Erlebte.
Vulkanausbruch Neuseeland Netflix
Sie dachten, sie würden den Tag nicht überleben.

Alle Evakuierten sind mit Verbrennungen übersät, so auch Matthew und Lauren Urey. Matthew erlitt Verbrennungen an rund 80 Prozent seines Körpers, bei Lauren sind es 25 Prozent.

Netflix zeigt Doku über den Schicksalsschlag

«Ich dachte: Wir sterben jetzt ernsthaft in unseren Flitterwochen», erzählt der US-Amerikaner in einer neuen Netflix-Doku. In dieser wird das Schicksal des Paares gezeigt, und Helferinnen und Helfern erläutern, wie sie den Tag erlebt haben.

Der Trailer zu «The Volcano: Rescue from Whakaari».

«Ich habe keine Ahnung, wie wir das überlebt haben. Ich dachte, das sei das Ende von uns beiden», so Matthew Urey weiter. Über zwei Monate mussten sie im Spital ihre Verletzungen auskurieren, bis sie wieder nach Hause durften. Auch knapp drei Jahre später sind die Erinnerungen auf dem Körper noch klar sichtbar.

Haben Sie ein Netflix-Abo?

Die Netflix-Doku mit dem Namen «The Volcano: Rescue from Whakaari» ist ab dem 16. Dezember auf dem Streamingdienst zu sehen.

Mehr zum Thema:

NetflixVulkanausbruch