Zum Ende des Jahres 2022 will die Emirates Airline die Kabinen ihrer Jets modernisieren. Auf die Passagiere wartet ein Flugerlebnis der besonderen Art.
emirates
Emirates modernisiert 105 Fluzeugkabinen. - Emirates

Das Wichtigste in Kürze

  • Emirates Airline modernisiert die Flugkabinen von 105 ihrer Passagier-Jets.
  • Ab Ende 2022 soll das Programm abgeschlossen sein.

Tolle Neuigkeiten für Emirates-Passagiere: Schon bald können diese in modernsten Kabinen durch die Lüfte schweben. Denn wie die Airline gestern an der Airshow in Dubai verkündete, modernisiert sie 105 Flugzeuginnenräume.

Emirates: Ehrgeizige Zeitplanung

Bereits Ende 2022 soll mit dem Facelifting der Kabinenräume begonnen werden. Im Ganzen sollen 52 Airbus 380 und 53 Boeing 777 neu mit der Premium Economy-Klasse ausgestattet werden. Zudem strebt die Airline ein neues Business-Class Produkt in Betracht, dies mit einer 1-2-1 Sitzverteilung.

Zu den Neuerungen sagt Tim Clark, der Präsident der Emirates-Airline: «Wir investieren in das Retrofit-Programm, um unseren Kunden eine einzigartige Flug-Erfahrung zu gewährleisten. Seit wir unsere Premium Economy vor einem Jahr eingeführt haben, bekamen wir nur positive Rückmeldungen.»

emirates
Ein A380 der Emirates Airlines. - Twitter

Aufgerüstete Flotte

Am Ende des Programms haben die Emirates 111 Boeing 777 und Airbus A380 mit Premium Economy-Sitzen haben. Dazu gehören auch die sechs A380, welche neu vier Kabinenklassen anbieten.

Mehr zum Thema:

Boeing Airbus A380 Emirates