Die brasilianische Grammy-Gewinnerin Marilia Mendonca ist bei einem Flugzeugabsturz ums Leben gekommen.
Marilia Mendonca
Marilia Mendonca verstarb bei einem Flugzeugabstruz. - O Globo TV/AFP

Das Wichtigste in Kürze

  • Marilia Mendonca wurde nur 26 Jahre alt.
  • Gestern war sie mit einem Flugzeug auf dem Weg zu einem Konzert.
  • Dort kam sie nie an. Die Maschine verunglückte tragisch.

Sie war wohl eine der bekanntesten Sängerinnen Brasiliens! Jetzt ist Marilia Mendonca tot.

Mit gerade mal 26 Jahren ist die talentierte Grammy-Gewinnerin bei einem tragischen Flugzeugabsturz ums Leben gekommen.

Marilia Mendonca demnach war auf dem Weg zu einem Konzert. Dann stürzte das Kleinflugzeug im brasilianischen Bundesstaat Minas Gerais nahe der Stadt Caratinga ab. Dies berichtet die hiesige Feuerwehr.

Marilia Mendonca
Marilia Mendonca wurde nur 26 Jahre alt. - Instagram

Die Unglücksursache? Zunächst noch unklar! Sicher ist bislang nur: Bei dem Absturz kamen auch der Produzent und ein Onkel der Sängerin, sowie die beiden Piloten ums Leben.

Im brasilianischen Fernsehen waren gestern Bilder der nahe eines Wasserfalls abgestürzten Maschine zu sehen.

Marilia Mendonca war 2019 mit dem Latin-Grammy für das beste «Sertanejo»-Album ausgezeichnet worden. Der Begriff beschreibt einen brasilianischen Musik-Stil.

Vorallem in ihrer Heimat Brasilien war die Künstlerin äusserst beliebt. Allein auf Youtube folgten Mendonca 22 Millionen Fans.

Mehr zum Thema:

Feuerwehr Absturz Youtube Konzert Grammy Flugzeugabsturz