Der aus den Erfolgsfernsehserien «Breaking Bad» und «Better Call Saul» bekannte US-Schauspieler Bob Odenkirk ist mit einem Stern auf dem Hollywood Walk of Fame geehrt worden.
Bob Odenkirk (M) vor seinem Stern in Hollywood
Bob Odenkirk (M) vor seinem Stern in Hollywood - AFP
Ad

Das Wichtigste in Kürze

  • 59-Jähriger aus den Erfolgsserien «Breaking Bad» und «Better Call Saul» bekannt.

Der 59-Jährige zeigte sich bei der Zeremonie am Montag (Ortszeit) etwas verwundert, dass ausgerechnet ihm diese Ehre zuteil wurde. Schliesslich seien dort einige Filmschaffende verewigt sind, die er selbst als Idole verehre.

Zum anderen mache er sich selbst immer wieder über «Ruhm, Erfolg, Glitzer und Glamour lustig», sagte Odenkirk. Dies finde er auch weiterhin richtig so. Andererseits sei das Filmgeschäft «eine wunderbare Branche, um Teil davon zu sein», fügte der Schauspieler und Komiker hinzu. «Ich bin immer dankbar, dass ich dazustossen durfte und Geschichten erzählen kann und ein Teil davon bin».

In der Serie «Breaking Bad» über einen biederen Chemielehrer, der sich nach seiner Krebsdiagnose in einen rücksichtslosen Drogendealer verwandelt, spielt Odenkirk den Anwalt Saul Goodman. Als Ableger von «Breaking Bad» entstand die Serie «Better Call Saul», in welcher der Anwalt im Mittelpunkt steht.

Mehr zum Thema:

Schauspieler Hollywood