In einem New Yorker Wohnhaus ist ein Grossbrand ausgebrochen. Dutzende Menschen sind verletzt.
Feuerwehr USA
Einsatzkräfte kämpften mit allen Mitteln gegen das Feuer an. (Symbolbild) - Keystone

Das Wichtigste in Kürze

  • Im New Yorker Stadtteil Bronx war ein Feuer in einem Wohnhaus ausgebrochen.
  • Dutzende Menschen erlitten dabei Verletzungen.

Bei einem Wohnhaushausbrand in dem New Yorker Stadtviertel Bronx sind nach Angaben der Feuerwehr Dutzende Menschen verletzt worden. Die Behörde sprach am Sonntag von mindestens 31 Schwerverletzten, die in Krankenhäuser gebracht wurden.

Die meisten hätten Rauchverletzungen erlitten, hiess es. Es wurden auch Todesopfer befürchtet. 200 Feuerwehrleute seien gegen das Feuer in dem 19-stöckigen Wohnhaus angerückt, teilte die Feuerwehr mit. Das Feuer war demnach am Sonntagvormittag (Ortszeit) ausgebrochen.

Mehr zum Thema:

Feuerwehr Feuer