Der Film «Drei Haselnüsse für Aschenbrödel» wird in diesem Monat bei deutschen TV-Sendern fleissig gezeit. Alleine im Dezember wird der Film 16 Mal gespielt.
«Drei Haselnüsse für Aschenbrödel»
Der Prinz (Pavel Travnicek) passt Aschenbrödel (Libuse Safrankova) den verlorenen Schuh an. - dpa
Ad

Das Wichtigste in Kürze

  • «Drei Haselnüsse für Aschenbrödel» wird diesen Monat 16 Mal im Deutschen TV gezeigt.
  • Die Anzahl der Sendungen bezieht sich auf alle ARD-Sender.

Die deutschen ARD-Sender leiden an Aschenbrödelitis: Satte 16 mal wurde und wird der Film «Drei Haselnüsse für Aschenbrödel» im Dezember bei den Sendern gezeigt. Das Programm für den übrigen Monat:

20. Dezember: 14:15 Uhr bei One, 15.5 Uhr bei NDR

24. Dezember: 12:15 Uhr bei Das Erste, 16:05 bei NDR, 18.50 bei One. Am späteren Abend geht es weiter um 20:15 Uhr bei WDR, 22:30 Uhr bei SWR und 23:15 Uhr bei RBB.

25. Dezember: 11:25 Uhr bei Das Erste, 20:15 Uhr bei NDR

26. Dezember: 16:05 Uhr bei MDR, 16:40 Uhr bei One.

27. Dezember: 12 Uhr bei KiKA.

1. Januar: 16:30 Uhr bei RBB.

6. Januar: 08:05 Uhr bei BR

Mehr zum Thema:

ARD