Der Porsche Taycan GTS will der erste ernstzunehmende Stromer für die Rennstrecke sein. Gelingt den Stuttgartern das?
2022 Porsche Taycan GTS
Der Porsche Taycan GTS soll der bislang sportlichste Stromer aus Zuffenhausen sein - Porsche

Das Wichtigste in Kürze

  • Auf Sport und Fahrdynamik fokussierte Taycan-Version
  • 598PS und 850Nm sorgen für irre Fahrleistungen
  • 93,4kWh-Akku reicht unter Idealbedingungen etwa 500km weit

Der Porsche Taycan GTS folgt dabei der klassischen Rezeptur von Porsche. In dem Modellprogramm reiht er sich zwischen 4S und den Turbo-Modellen ein. Er hat immer den grossen 93,4kWh-Akku verbaut. Damit schafft er als erster Taycan überhaupt die 500 Kilometer Reichweite – 504 Kilometer nach WLTP um genau zu sein.

Der Porsche Taycan GTS ist der Sportler unter den Stromern

2022 Porsche Taycan GTS
Der Porsche Taycan GTS packt viele fahrdynamische Optionen in ein geschmackvolles Paket zusammen - Porsche

Die Leistung der beiden Motoren kombiniert sich zu 517PS, im Overboost und bei Verwendung der Launch-Control sind es kurzfristig 598PS. Damit sprintet der Porsche Taycan GTS in 3,7 Sekunden auf 100km/h und schafft eine Spitze von 250km/h.

Fahrwerk und Aerodynamik sind auf Dynamik getrimmt

2022 Porsche Taycan GTS
Mit dem Aerodynamik-Paket macht der elektrische GTS nicht nur auf der Rennstrecke eine gute Figur - Porsche

Speziell abgestimmt präsentiert sich für den GTS nicht nur die serienmässige Luftfederung, sondern auch die Allradlenkung. Auch der Porsche Electric Sport Sound wurde auf die Verwendung im Sportmodell angepasst.

Auch neu für den Taycan GTS: Das Panoramadach mit Sunshine Control. Eine schaltbare Folie aus Flüssigkristallen kontrolliert die Lichtdurchlässigkeit der Glasscheibe. Von klar bis undurchsichtig matt und in neun Segmente lassen sich sogar vordefinierte Muster schalten.

Das Interieur lockt mit viel Alcantara

2022 Porsche Taycan GTS
Wildleder allerorten ist seit jeher eine Spezialität der GTS-Modelle - Porsche

Der Innenraum bietet neben dem High-Tech-Dach noch weitere Highlights. Denn GTS-typisch wird grosszügig mit Race-Tex gearbeitet. Der Wildleder-ähnliche Stoff findet auf Sitzen, Lenkrad, Dachhimmel, Armaturenbrett und den Türverkleidungen Einsatz.

Auch aussen zeigt sich der Porsche Taycan GTS übrigens leicht angepasst. Serienmässig ist das Sport Design-Paket, erweitert durch schwarze Details an Aussenspiegeln und Fensterleisten.

Mit dem GTS Sport Turismo kommt eine dritte Taycan-Karosserie

Die Preise für bei GTS-Modelle sind CHF 160‘300 und CHF 161‘100. Ausgeliefert werden die ersten Sport-Stromer ab Frühjahr 2022.

Mehr zum Thema:

Porsche