Mit dem Genesis Electrified G80 gibt es nun den nächsten Vollstromer aus Korea. Die flüsterleise Luxuslimousine beeindruckt vor allem mit inneren Werten.
Genesis Electrified G80
Der Genesis Electrified G80 ist eine Limousine von Format – mit rein elektrischem Antrieb - Genesis

Das Wichtigste in Kürze

  • Fünf-Meter-Luxusliner mit Elektroantrieb
  • 370PS aus zwei Motoren mit Allradantrieb und 800V-Technik
  • 87kWh-Batterie sorgt für gut 400km Reichweite

Die Einführung des GV60 ist noch keinen Monat her, schon kommt der nächste Stromer. Und mit dem Genesis Electrified G80 haben die Koreaner eine echte Besonderheit an den Start gerollt. Denn eine klassische Luxuslimousine im Strom-Gewand gibt es eigentlich noch nicht. Denn das Tesla Model S ist nicht opulent genug, der Porsche Taycan zu sportlich und der Mercedes EQS keine Limousine.

Der Genesis Electrified G80 als erster echter E-Luxusliner

Genesis Electrified G80
In der optischen Erscheinung greift der G80 nicht ganz unbewusst nach Bentley und Co - Genesis

Mit fünf Metern Länge und drei Metern Radstand hat der elektrische G80 echtes Gardemass. Sowohl vorne als auch im Fond ist das Platzangebot mehr als üppig. Doch neben dem schieren Raum ist es vor allem die Materialauswahl und die Verarbeitung, die begeistern. Denn der Genesis Electrified G80 nimmt nicht nur optisch die britische Nobelmarke Bentley ins Visier.

Ein Innenraum mit echtem First-Class-Ambiente

Genesis Electrified G80
Das Interieur ist erfrischend konventionell und klassisch luxuriös mit viel Leder, Chrom und edlem (Recycling-)Holz - Genesis

Mit Bezugstoffen aus Recycling-Kunststoffen oder wiederverwerteten Hölzern gibt sich der G80 nachhaltig. Doch man kann gegen Aufpreis auch handschuhweiches Leder auf Sitze, Türbrüstungen und Armaturenbrett aufbringen lassen. Und es ist genau dieses Ambiente, dass den Genesis von den doch oft zusammgesparten Konkurrenz-Stromern abhebt. Denn hier geht es nicht um Kostenreduktion, sondern um Komfortmaximierung.

Wenn das Fahren zum Gleiten wird

Genesis Electrified G80
Länge läuft und dank besonderer Dämmmassnahmen ist der E-G80 ein echter Meilenstein in Sachen Geräuschkomfort - Genesis

Besondere Dämmmassnahmen und eine aktive Fahrgeräuschunterdrückung sind weitere Bausteine für noch mehr Komfort. Die nahezu lautlosen E-Motoren an Front und Heck tun ihr Übriges. Im Verbund leistet der Genesis Electrified G80 370PS und 700Nm. Üppige Werte für souveränes Fahren, was dann auch in einer 4,9-Sekunden-Sprintzeit und 225km/h Spitze gipfelt.

Ordentliche Ladeleistungen dank bekannter 800V-Technik

Genesis Electrified G80
Das optionale Solardach des Genesis Electrified G80 kitzelt im besten Fall ein paar Kilometer pro Tag zusätzlich aus der Umwelt - Genesis

Damit die Ladestopps bei reichlicher Nutzung der dynamischen Möglichkeiten nicht zu lang werden, setzt der G80 auf 800V. Wie schon Ioniq 5, Kia EV6 und Genesis GV60 setzt auch der elektrische Luxusliner auf die gleiche Basis. Seine Batterie ist mit 87,2kWh allerdings die bislang grösste. Er sollte damit im Alltag auf knapp 400 Kilometer Reichweite kommen.

Preis und Marktstart

Zum Genesis-Partner rollt der Electrified G80 in Kürze, allerdings standen zum Redaktionsschluss keine Preise fest. In Deutschland kostet er ab 69‘200 Euro, lässt sich aber mit Optionen auf fast 90‘000 Euro aufrüsten. Im Vergleich zu EQS und Taycan ist das allerdings ein echtes Schnäppchen.

Mehr zum Thema:

Mercedes Bentley Porsche Tesla Euro Kia