Seit 32 Jahren ist Markus Marti Richter der Berner Zytglogge. Und jeden Tag zieht er die Uhr im Turm auf. In seinem Buch «Zytglogge-Chronik» beantwortet er Fragen, die die Leute schon seit Jahren beschäftigen.

Wenn andere Feierabend machen, steigt Markus Marti die Treppe hinauf, hoch zum Monumentaluhrwerk im Zytgloggenturm. Sonst würden die Glocken am kommenden Tag nicht schlagen.

Bevor der Zytglogge-Richter Marti sich mit der Geschichte des Turms befasste, war wenig über die Zytglogge bekannt. Heute kennt er das Berner Wahrzeichen wie seine Westentasche. Sein Wissen hat er jetzt in «Das Astrolabium am Zeitglockenturm in Bern» verewigt.

Richter Markus Marti hält für Nau die Zeit an. - Nau
Ad

Das Wichtigste in Kürze

  • Markus Marti arbeitet schon seit 32 Jahren als Zytglogge-Richter.
  • Das Pflichtenheft der Zytglogge wurde seit 600 Jahren nicht geändert.
Markus Marti ist in Bern «Herr der Zeit»