Mit 41 Jahren ist Schluss. Steven Nyman beendet in seinem Heimatland in Aspen seine Karriere.
Steven Nyman
Steven Nyman beendet seine Ski-Karriere. - Keystone
Ad

Das Wichtigste in Kürze

  • Steven Nyman beendet nach den Rennen in Aspen (USA) seine Karriere.
  • Der 41-jährige Speedspezialist feierte drei Weltcupsiege, alle in Gröden.

Der Amerikaner Steven Nyman hat zwei Wochen nach seinem 41. Geburtstag seinen Rücktritt angekündigt. Der Speed-Spezialist beendet seine Karriere am kommenden Weltcup-Wochenende in Aspen, Colorado, wo zwei Abfahrten und ein Super-G im Programm stehen.

Nyman, der durch Verletzungen immer wieder zurückgeworfen wurde, feierte seine grössten Erfolge in Gröden. Alle drei Weltcup-Siege errang er auf der Saslong. Sein bisher letztes Rennen bestritt er Anfang Dezember in der Abfahrt in Beaver Creek, zwei Autostunden von Aspen entfernt. Wegen eines Handbruchs war er seither ein weiteres Mal zum Pausieren gezwungen.

Ad
Ad

Mehr zum Thema:

GeburtstagAbfahrtSuper-G